top of page

Herausforderung angenommen!

Diese Woche war es zwar nass und kühl im Wald, aber nicht weniger spannend als sonst. Nachdem alle gemeinsam die Feuergeschichte im Kreis hörten, bekamen sie eine besondere Challenge gestellt: Welches Team schafft es, Feuer auf dem nassen Waldboden zu machen!? Eine grosse Herausforderung, wenn man bedenkt, dass es bereits die ganze Nacht zuvor in Strömen regnete und auch zu diesem Zeitpunkt noch dicke Tropfen vom Himmel fielen. Ausserdem bekam jedes Team "nur" ein trockenes Holzscheit, ein Sackmesser und 7 Minuten Zeit, um geeignetes Brennmaterial zu suchen und das Feuer vorzubereiten. Danach bekam jede Gruppe genau 3 Streichhölzer überreicht - 3 Chancen aus dem feuchten Hölzlihaufen ein Feuer zu entfachen.


Die Motivation diese Herausforderung gemeinsam zu meistern, war riesig! Die Zusammenarbeit unter den Kindern beeindruckte - und innerhalb wenigen Minuten, hatten alle Gruppen ein Konzept, welches Erfolg versprach. Teamwork und Kooperation waren kaum zu übertreffen! Die Spannung beim Anzünden der Streichhölzer war enorm.:-) Kein Team schaffte zwar das grosse Feuer in den ersten drei Versuchen... aber der Ehrgeiz war definitiv geweckt! Manche liessen nicht locker, bis ein warmes, loderndes Feuer brannte!


#altersdurchmischteslernen#draussenlernen#wirZeigenSchule#gemeinsamsindwirstark


21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Sushi zum Znüni

Comments


bottom of page